Review: HTC Sensation – Kamera

Juli 28th, 2011 Keine Kommentare

Gerade us Kalifornien zurück und schon gehts an die Review zum HTC Sensation und zwar an den Teil Kamera.

Zwischen dem 14. Juli und 26 Juli 2011 habe ich die Kamera des HTC Sensation ausführlich in München, Frankfurt, Kalifornien und Hawaii getestet.

 

Nach 12 Tagen muss ich sagen: Die Kamera des HTC Sensation rockt! So eine Steigerung der Kamera Qualität bei HTC Smartphones habe selbst ich nicht erwartet.

Hohe Kontrast und Schärfe für ein Smartphone, extrem schneller Autofokus und 1080p Video aufnahmen. Selbst bei sehr grauem Wetter sind die meisten Bilder sehr scharf. Beim HTC Desire häufig nur noch matschige Bilder zu sehen.

Diesen Effekt sieht man beim HTC Sensation nur, wenn man z.B. eine Grasfläche fotografiert.

Die Kamera des HTC Sensation löst mit 8 Megapixels auf und nimmt ebenfalls Videos in den HD-Formaten 720p und 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde auf.

HTC Sensation - test photo - BART

Leichte Unschärfe am Rand

HTC Sensation - test photo - Union Square

Gute Farbwiedergabe / Schärfe durch Vorhang

HTC Sensation - test photo - Golden Gate

Knackige Farben und Schärfe

 

 

 

 

 

 

 

 

HTC Sensation - test photo - Hyatt Regency San Francisco

Konturen scharf gezeichnet

HTC Sensation - test photo - HNL Airport

Gute Farbwiedergabe bei Gegenlicht

HTC Sensation - test photo - Arizona Memorial Hawaii

Extrem gute Schärfe und Farbwiedergabe

 

 

 

 

 

 

Alle Aufnahmen wurden ohne die Option „Automatische Verbesserung“ aufgenommen.

 

Testvideos für die 1080p Videofunktion der 8 Megapixel Kamera kommen demnächst.

Das HTC Sensation hat außerdem eine 0,3 Megapixel Frontkamera für Videotelefonie und die „Spiegel“-Funktionen. Leider hat da HTC gespart. Die Farbwiedergabe ist nicht sehr gut, und Videos sind sehr körnig.

Der Autofokus der Kamera ist sehr schnell und zwischen Auslösen, Fokussieren und dem fertigen Bild vergehen unter 2 Sekunden, das ist sehr schnell.

Wie bei einigen Vorgänger hat auch das HTC Sensation einige Foto und Videoeffekte. Per Knopfdruck sehen Bilder z.B. Vintage aus.

Das HTC Sensation hat leider keinen seperaten Shutterbutton („Auslöseknopf“) am Gehäuse, dieser soll erst mit dem HTC Evo 3D kommen.

 

Kategorien: Allgemein, Tests Schlagwörter: , , , ,

Review: HTC Sensation – Allgemein

Juli 5th, 2011 Keine Kommentare

Es ist mal wieder Zeit für ein neues Smartphone. Ich habe mich für das HTC Sensation entschieden. Ursprünglich stand auch das Galaxy S II in der inneren Wahl. Warum ich mich für das HTC Sensation entschieden habe, erfährt in einer Serie von Artikeln auf diesem Blog.

Das HTC Sensation hat ein 4,3″ großes Display mit einer Auflösung von 960 x 540, aka qHD.  Obwohl 4,3″ erst einmal sehr viel klingt, liegt das Gerät gut in der Hand und passt sogar perfekt die Hosentasche. Im Inneren des HTC Sensation arbeitet ein Dualcore CPU mit 2 x 1,2 GHz. Gepowered wird das Gerät durch einen 1520 mAh Akku. Wenn ich das ins Verhältnis zu meinem Vorgänger Smartphone HTC Desire setze, klingt das nicht nach einer großen Steigerung der Akkuleistung. Anders als das Galaxy S II von Samsung, hat das HTC Sensation „nur“ 1 GB internen Speicher. Das reicht derzeit aber völlig für alle aktuellen Apps, denn die meisten größeren Apps lagern Daten so oder so auf der integrierten Speicherkarte aus. HTC legt dem HTC Sensation eine 8 GB große Class4 microSDHC Speicherkarte bei.

Im nächsten Beitrag schreibe ich etwas zum Thema Kamera, denn da hat HTC sich dieses Mal echt stark verbessert.

 

Kategorien: Allgemein, Tests Schlagwörter: , ,